Beratungsstelle für Menschen in sozialen Schwierigkeiten

Unsere Angebote richten sich an Menschen in belastenden Lebenssituationen und persönlichen Schwierigkeiten. Wenn Sie Hilfe brauchen, weil Sie zum Beispiel

  • den Lebensunterhalt nicht mehr sichern können,
  • Miete oder Energiekostenabschläge nicht mehr zahlen können,
  • wenn die Wohnung gefährdet oder schon gekündigt ist,
  • Hilfe von Freunden oder Verwandten ausbleibt,

sind Sie bei uns richtig. Wir bieten diese Hilfe in der Beratungsstelle an, verstehen uns darüber hinaus aber auch als zentrale Anlauf- und Vermittlungsstelle für alle Angebote der Wohnungslosenhilfe und andere Unterstützungsangebote.

Unsere Angebote

  • Umfassende Hilfe in Krisensituationen, Information, planmäßige Beratung, Anleitung, Begleitung, sowie längerfristige Betreuung und aufsuchende Arbeit
  • Sicherung der wirtschaftlichen Existenz, Unterstützung bei Antragstellung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen auf finanzielle Leistungen, Unterstützung zur Aufnahme beziehungsweise Erhalt einer beruflichen Beschäftigung, Angebot der Etatberatung und Kontoführung
  • Zur Beschaffung und zum Erhalt einer Wohnung, Kontakt zu Vermietern, Unterstützung bei Verhandlungen mit Behörden und Energieunternehmen
  • Klärung und Bearbeitung von persönlichen Lebensproblemen, Krisenintervention, Gesundheit
  • Vermittlung weitergehender Hilfsangebote, spezialisierte Beratungsangebote, Gesundheitssystem, Ambulantes Betreutes Wohnen, Pädagogische Wohngemeinschaft und andere Hilfsangebote

Diese Aufzählung ist nicht abschließend zu verstehen.

Wie wir arbeiten

Büro Beratungsstelle

Im Beratungsgespräch geht es zunächst um die Problemsituationen, die damit verbundenen Schwierigkeiten und um die Wünsche/ Vorstellungen zur Verbesserung. In einem nächsten Schritt werden mögliche Lösungswege sowie Art und Umfang der notwendigen Unterstützung geklärt. Je nach festgestelltem Hilfebedarf wird gemeinsam entschieden,

  • ob das Unterstützungsangebot der Beratungsstelle ausreichend ist: dann kann die gemeinsame Arbeit beginnen!
  • oder zusätzlich spezielle Hilfeangebote in Anspruch genommen werden sollen: in diesem Fall vermitteln wir die Unterstützungsangebote.
  • oder eine  andere Einrichtung oder sozialer Dienst sinnvoll ist: dann vermitteln wir auf Wunsch.

Für Frauen in sozialen Schwierigkeiten bieten wir eigene Angebote an!

 

Für die Menschen. Für Westfalen-Lippe

Die Arbeit der Beratungsstelle wird vom LWL gefördert