Sammlungen

Seit 1993 wird dieser Betrag nicht mehr aufgeteilt, sondern zu 100 Prozent in den Kirchengemeinden vor Ort für soziale Arbeit verwandt. Die Caritasgruppen der elf Marler Pfarrgemeinden entscheiden dabei selbst, wie sie damit unbürokratisch helfen. Sie kennen die Sorgen und Nöte in ihrer Nachbarschaft genau.

Wann sind die Sammlungstermine, wer sind die Sammlerinnen und Sammler, wofür wird das Geld eingesetzt, wie können Sie mitmachen? Antworten und weitere Informationen finden Sie unter www.wirsammeln.de.

Zusätzlich wird im September, am sogenannten Caritas-Sonntag, in den Kirchengemeinden die Kollekte für die Caritas gehalten. Motto ist jeweils das Jahresthema der Caritas bundesweit.