Altenheime

Lebensqualität in freundlicher Umgebung

Die Altenheime der Caritas bieten pflegebedürftigen alten Menschen ein Zuhause, in dem sie ihr eigenes Leben führen können und all die Betreuung erhalten, die sie benötigen.

Die Altenheime der Caritas sind katholische Einrichtungen, die allen Menschen offen stehen. Auch Gäste sind gern gesehen. Angehörige und Freunde gehen bei uns ein und aus. Unsere Altenheime sind lebendige, offene Häuser und Treffpunkte aller Generationen.

Eine Pflegerin spricht mit einer Seniorin.

Betreuung und Pflege im Geist der Liebe

Es gehört zum Älterwerden, dass die Kräfte langsam nachlassen. Schwächen, Behinderungen oder Krankheiten machen Pflege und Unterstützung notwendig. Und trotzdem bleibt das Leben lebenswert! Auch mit seinen Beschwerlichkeiten hat das Alter eine eigene Schönheit. Um sie zu erleben, ist die Fürsorge anderer unersetzlich. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen dafür nicht nur fachliche Qualifikation mit, sondern auch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen. Die Erfüllung unserer täglichen Aufgaben ist geprägt von der Kraft des christlichen Glaubens. Die menschliche Wärme, aber auch die respektvolle Art unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzeugen in unseren Häusern eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der man sich schnell einlebt und wohl fühlt.

Zwei ältere Menschen bekommen Essen gereicht von einer jungen Frau.

Küche und Service sorgen für höchste Zufriedenheit

Gutes Essen trägt auch im Alter entscheidend zur Lebensfreude bei. Das beginnt bei uns mit abwechslungsreichen, immer frisch zubereiteten Speisen, die gut schmecken und auf die Ernährungsbedürfnisse und -gewohnheiten von älteren Menschen abgestimmt sind. Auch  Sonderwünsche können berücksichtigt werden. Die Mahlhzeiten können zu flexiblen Zeiten eingenommen werden, Speiseräume gibt es in allen Wohnbereichen.

Um das Leben in unseren Altenheimen so angenehm wie möglich zu gestalten, bieten wir eine Reihe von Dienstleistungen und Aktivitäten in unseren Häusern an: Cafeteria, Friseursalon, Maniküre und Pediküre, Gymnastik, Feste und Feiern im Jahreskreis, Angebote zur Freizeitgestaltung, Gesprächskreise, Spaziergänge, Ausflüge und vieles mehr.

Zeit der Besinnung, Zeit der Fröhlichkeit

Das Leben besteht aus Zeiten, in denen man allein sein, und solchen, die man in Gemeinschaft verbringen möchte. Im unseren Häusern kann jeder selbst entscheiden, was er gerade am liebsten tun möchte.

Einen Schwerpunkt der Fürsorge bildet neben der pflegerischen die seelsorgliche Betreuung. In den hauseigenen Kapellen finden regelmäßig katholische und evangelische Gottesdienste statt.